Vorbereitung des Nagels vor der UV-Gel-Modellage

UV Gel ndedDamit UV-Nägel lange haltbar, dauerhaft schön und fest sind und der darunter befindliche Naturnagel gesund und kräftig erhalten bleibt, sollte jede Hand und jeder Fingernagel vor der eigentlichen Nagelmodellage dafür vorbereitet werden. Auch wenn die Durchführung der Modellage nicht in einem Nagelstudio sondern privat erfolgt, ist die Vorbereitung und Prüfung der Fingernägel unverzichtbar für ein gutes Ergebnis und die Gesundheit des Nagels. Auch auf die Desinfektion der Hände sollte nicht verzichtet werden, denn Keime sind überall vorhanden und können sich schnell an kleinen, für das Auge unsichtbaren Verletzungen einnisten und zu Entzündungen führen. Sauberkeit und Sorgfalt sind bei der Nagelkosmetik deshalb oberstes Gebot.

Um festzustellen, ob der zu bearbeitende Nagel gesund ist, ist eine Nagelanalyse empfehlenswert. Ein kritischer Blick auf Fingernagel und Nagelumgebung kann klären, ob Erkrankungen oder Verletzungen bestehen und in welcher Verfassung der natürliche Fingernagel ist. Ist der Nagel krank, z. B. durch eine Entzündung oder Infektion mit Pilzen, sollte die Gesundung des Nagels im Vordergrund stehen. Je nach Art der Erkrankung ist es ratsam, die Nagelmodellage mittels UV-Gel zu verschieben, bis sich der beeinträchtigte Naturnagel erholt hat. Sind Fingernägel, Nagelhaut und Nagelbett in Ordnung, können die nächsten Schritte der Behandlung erfolgen. Hierzu empfiehlt sich zu Beginn immer ein Handbad in einer Schale mit lauwarmem Wasser, dem je nach Belieben pflegende Öle oder milde Seifenlotion zugesetzt werden können. Durch das Wasser weicht die Nagelhaut auf und es fällt somit leichter, sie im Anschluss an das Handbad vorsichtig zurückzuschieben. Dieses erfolgt mit einem Pferdefüßchen oder Hufstäbchen, niemals sollte die Nagelhaut mit einer Nagelschere beschnitten werden.

Weiter geht es dann mit dem sogenannten Buffer, einem kleinen Schleifblock, der zum vorsichtigen Aufrauen der Oberfläche des Naturnagels verwendet wird, was eine bessere Haftung des späteren Gels bewirkt. Den beim Schleifen entstandenen Staub im Anschluss mit einem Pinsel gut entfernen. Bleibt Staub auf dem Nagel zurück, kann sich dieses nachteilig auf die Haltbarkeit der Modellage auswirken.